Schon über 200 Krankenhäuser haben das Vereinbarungsgrouping der GSG durchführen lassen. Dabei sind unsere Kunden vor allem von der transparenten Durchführung und Ergebnisdarstellung des Berechnungsverfahrens sowie  der zeitnahen Durchführung begeistert.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Partnern – der AGWL, der BWKG und der BKG (BIK) – bedanken, die unser Verfahren unterstützen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Die Probleme und Herausforderungen an das operative Controlling durch die Etablierung des Fixkostendegressionsabschlags (FDA) im Hinblick auf die Entgeltverhandlungen 2017ff stellen die Krankenhäuser vor operative Probleme. Als erster wesentlicher Schritt für die Darstellung und Ermittlung des FDA ist die Differenz zwischen der neuen und der alten vereinbarten Leistungsmenge zu ermitteln